Yogatherapie ist eine ganzheitliche Therapiemethode, um bestimmte Leiden und Krankheiten, wie z. B. Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit, depressive Verstimmungen, Asthma, Kopfschmerzen, Reizmagen, Gastritis, Burn-Out, Herzprobleme und vieles andere mehr zu therapieren.

Der Klient als Mensch mit seinen Bedürfnissen und seinen Anliegen steht dabei im Fokus und Vordergrund und dadurch werden sehr gute Ergebnisse bei der Yogatherapie erzielt. Es werden sanfte körperliche Übungen eingesetzt, die jeder Mensch ausführen kann, ergänzt durch Atemübungen, Ernährungsempfehlungen, Stressmanagement und Meditation, immer genau auf den Menschen und die Situation abgestimmt.

Ablauf der Yogatherapie

In einem ausführlichen Vorgespräch als Einzelsitzung (90 -120 min.) wird eine gründliche Anamnese und anschließende Diagnose erstellt. Darauf basiert der bedarfsorientierte Übungsplan (vom yogatherapeuten anhand der Diagnose erstellt),  der zusammen mit dem Klienten in einer zweiten Einzelsitzung (60 -90 min.) eingeübt wird. Zu Hause ist dann der Klient in der Lage, den Übungsplan selbständig auszuführen. Bei Bedarf können gerne weitere Folgegespräche zur Vertiefung, Supervision und evtl. Änderung des Übungsplanes vereinbart werden.

Kosten der Yogatherapie:


Vorgespräch Einzelsitzung 90 min.  80,00 Euro
Folgegespräch Einzelsitzung 60 min. 60,00 Euro

Erstellung Individueller Yogatherapie Übungsplan: 40,00 Euro